Audio Plug-ins Effects & Presets
Frontier
Lizenz: Kommerziell (Unbegrenzt)

Für die unbegrenzte Nutzung im kommerziellen Bereich: Zum Beispiel durch CD- oder DVD-Verkäufe, die Einbindung in TV- oder Kinofilme oder durch digitale Downloads und Streaming-Portale. Der direkte oder indirekte Weiterverkauf des Contents an sich ist ausgeschlossen.

In Ihrer Auswahl sind folgende Dateien enthalten:

  • Manual
  • dmg
  • msi

Für diese Lizenz gelten spezielle Nutzungsbedingungen.

Überblick

Kostenlos erhältlich

Frontier ist nur für registrierte D16-Softwarebenutzer verfügbar, die in der Vergangenheit ein Produkt gekauft haben oder dies in Zukunft tun werden. Es ist kostenlos erhältlich.

Vielzahl von Anwendungen

Qualität und Performance machen Frontier zu einem perfekten Tool für nahezu jede Studiosituation. Das einfache und übersichtliche Interface in Kombination mit der hervorragenden Klangqualität wird von jedem Toningenieur geschätzt, der nach einer effizienten Möglichkeit zur Steuerung der Dynamik eines Kanals, Busses oder des Master-Ausgangs sucht. Frontier lässt sich als besonders transparenter Mixing / Mastering-Limiter (bei bestimmten Einstellungen) verwenden, indem nur die lautesten Amplitudenspitzen bearbeitet werden, oder, mit extremeren Einstellungen, als kreativer Sound Shaper.

Selbstregulierend

Die automatische Gain-Regelung von Frontier normalisiert selbständig die Lautstärke des Signals, sobald es die Limiter-Sektion verlässt. Es steigert die Effizienz beim Einrichten des Plugins.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf

Beachten Sie, dass Frontier mehr ist als nur ein Limiter. Mit auswählbarem Steuer-Input und optionalem Soft Clipping haben Sie ein vielseitiges Kreativ-Tool in der Hand. Bei entsprechender Konfiguration in Ihrer DAW kann es z.B. als Mono-Ducker verwendet werden (bei Verwendung des linken oder rechten Kanals als Steuersignal für den Input). Mit aktivierter Soft-Clip-Option und drastischeren Einstellungen wird Frontier zu einem Waveshaper. Mit der Zeit werden Sie immer mehr Anwendungsmöglichkeiten für dieses nützliche Tool entdecken.

Hauptfeatures

  • Konfigurierbare Input-Kontrolle
  • Automatische Gain-Output-Regelung
  • Steuerbare Release-Charakteristik
  • Soft-Clip-Option
  • Tag-basierter Preset-Browser
  • MIDI-Learn-Funktionalität
  • 64-bit interne Verarbeitung
  • Kostenlos für registrierte D16-User

Voraussetzungen

Windows-PC

Betriebssystem: Win 7/8/10, CPU: 2.0 GHz mit SSE (Multicore 2.1 GHz empfohlen), RAM: 8 GB (16 GB empfohlen), Software: AU/VST/AAX-kompatibles Host Programm (nur 64 bit!)

Mac OS X

Betriebssystem: OS X 10.7 bis X 11.1, CPU: Intel 1.8 GHz (2.4 GHz empfohlen), RAM: 8 GB (16 GB empfohlen), Software: AU / VST / AAX kompatibles Host-Programm (nur 64 bit!)

Hinweis

Dies ist kein Standalone-Programm. Sie benötigen ein Host-Programm, um es zu verwenden. D16-Produktregistrierung

Detaillierte Anweisungen zum Aktivieren des Produkts finden Sie hier: Helpdesk

Weitere Artikel entdecken
1 / 1
00:00 / 00:00