Audio Plug-ins
LuSH-101
Lizenz: Kommerziell (Unbegrenzt)

Für die unbegrenzte Nutzung im kommerziellen Bereich: Zum Beispiel durch CD- oder DVD-Verkäufe, die Einbindung in TV- oder Kinofilme oder durch digitale Downloads und Streaming-Portale. Der direkte oder indirekte Weiterverkauf des Contents an sich ist ausgeschlossen.

Weitere Informationen zu unseren Lizenzarten finden Sie hier: Lizenz­bedingungen

In Ihrer Auswahl sind folgende Dateien enthalten:

  • win
  • osx

Für diese Lizenz gelten spezielle Nutzungsbedingungen.

Überblick

Einfach zu bedienendes, extrem leistungsstarkes Instrument, das schnell programmiert sowie optimiert werden kann und dabei fast mühelos sein maximales Potenzial ausschöpft.

Der einzige Synthesizer, den Sie brauchen

LuSH-101-Synthesizer besteht aus Modulen, die in vielen modernen Synthesizern zu finden sind. Diese wurden zu einem kompakten und logisch intuitiven Gesamtkonstrukt kombiniert. Die grundlegende Einfachheit in Kombination mit seiner Multilayer-Architektur macht diesen Synthesizer zu einem leicht zu bedienenden und leistungsfähigen Instrument, das schnell programmiert sowie optimiert werden kann und dabei fast mühelos sein maximales Potenzial ausschöpft.

Die Multilayer-Architektur garantiert, dass sowohl die Möglichkeiten des Sounddesigns als auch die Anzahl der einzigartigen Situationen, in denen LuSH-101 eingesetzt werden kann, nahezu unbegrenzt sind. Layered Sounds können einfach durch Zuweisung der Layer an den gleichen MIDI-Kanal erstellt werden. Die Zuordnung der Layer zu verschiedenen Keyboardzonen ermöglicht es Ihnen, selbst anspruchsvollste Splits zu erstellen. Natürlich können Sie die verschiedenen Layer jederzeit unterschiedlichen MIDI-Kanälen zuweisen, um eine 8-teilige multitimbrale Nutzung zu realisieren.

Es lässt sich praktisch jede Kombination von Splits, Layern und Multitimbralität mit nur einer einzigen Instanz von LuSH erreichen. Mit jedem Layer, der als unabhängiger Synthesizer mit eigener Polyphonie, Parametern, erweitertem Arpeggiator und einer Palette von nur den besten Insert-Effekten arbeitet, kann LuSH-101 Ihre Kreativität auf ein beispielloses Niveau heben!

LuSH enthält einen eingebauten und leistungsstarken Mixer, der mit Layer unabhängigen parametrischen Equalizern und Kompressoren ausgestattet ist. Mit den drei hochqualitativen Send-Effekten verleihen Sie dem Endergebnis den letzten Schliff.

Ein noch nie dagewesener Sound

Der einzigartig präzise Klang des LuSH-101 wurde nur durch Erfahrung erreicht: Unzählige Stunden wurden damit verbracht, klassische analoge Synthesizer zu analysieren und dann DSP-Algorithmen zu entwickeln und zu implementieren. Jeder Komponente im Signalweg wurde besondere Aufmerksamkeit geschenkt. LuSH-101 ist ein Synthesizer, der auf Oszillatoren kompromissloser Qualität basiert – mit einzigartigen Filtern und Effekten, die jeweils an der Spitze ihrer Klasse stehen.

Die von D16 entwickelten innovativen Oszillator-Algorithmen lassen LuSH-101 genau wie einen gesampelten analogen Hardware-Synth klingen – nur ohne das Sampling. Es ist kein Aliasing in den Oszillatoren vorhanden. Vibrato und Pitchbend beeinflussen die spektrale Qualität der Oszillatoren nicht, so dass LuSH-101 unter allen Bedingungen absolut authentisch klingt.

Klingt hervorragend – in jeder Umgebung

LuSH-101 ermöglicht es Ihnen, Presets für einzelne Layer und für alle 8 Layer auf einmal zu erstellen (einschließlich der Mixereinstellungen) – aber auch Presets für kleinere Parameterblöcke wie den Arpeggiator und die Send-Effekte des Mixers. LuSH-101 liefert zweifellos beeindruckende Ergebnisse in nahezu jeder Schallkategorie. Enthalten ist hier ebenfalls eine Bibliothek mit mehr als 1600 Presets aller Art – perfekt für die Realisierung Ihrer musikalischen Visionen.

Die LuSH-101-Presets wurden von einem Team bestehend aus den weltbesten Sounddesignern erstellt. Eine große Charakter- und Stilvielfalt ist garantiert – von Dubstep bis Drum & Bass, Trance bis Techno, House bis Complextro. Hier finden Sie alles – und nichts davon ist statisch oder steril, sondern immer lebendig und voller Charme.

Hauptfunktionen

  • Noch bessere Leistung dank Multicore-Support für Computer, die mit Multicore-Prozessoren ausgestattet sind
  • Multilayer-Architektur mit 8 unabhängigen Layern
    • Bis zu 32 Polyphonie-Stimmen
    • MIDI-Kanal
    • Keyboard-Zone
    • Audio-Output
    • Synthese
      • Oszillatoren (Saw, PWM, Noise) mit Supersaw- und HardSync-Optionen
      • Sub-Oszillator (5 Wellenformen)
      • Selbstoszillierender, hochwertiger Multimode-Filter
      • Passiver Hochpassfilter
      • Bis zu 8 Stimmen im Zusammenspiel mit Tune, Cutoff und Panoramabreite
      • 2 LFOs mit optionaler Tempo-Synchronisation und Retriggering-Modi (Trigg, Gate, Arpe, None)
      • 2 Hüllkurven mit Retrigger-Modi (Trigg, Gate, LFO1, LFO2)
    • Insert-Effekt (wählbare Algorithmen):
      • Chorus
      • String Ensemble
      • Phaser
      • Flanger
      • Distortion
      • Vokal-Filter
      • Dezimator
      • Tremolo
    • Modulation-Matrix (Modulationsquellen):
      • Notenanschlag
      • Pitch bend
      • Modulationsrad
      • Expression-Pedal
      • Sustain-Pedal
      • Keyboard Aftertouch
      • Noten-Pitch
      • Arpeggiator-Output
    • Arpeggiator
      • Step Sequencer (Gate und Tie pro Step)
      • 6 Run-Modi (Up, Down, Up und Down, Down und Up, Random, Manual)
      • Chord Modus (Gater)
      • 3 Hold Modi (Normal, Toggle, Trigger)
      • Shuffle
      • Tempo Multiplier (Ganze Noten, gepunktete Noten, Triplets)
  • Mixer
    • Parametric EQs (1 pro Channel Strip)
    • Kompressoren (1 pro Channel Strip)
    • Bis zu 11 frei zuweisbare Stereo-Ausgangsbusse pro Instanz
    • Send FXs (Reverb, Chorus, Delay mit Tempo Sync)
  • Presets
    • Über 1600 Presets
    • 5 Preset-Kategorien (Whole Synth, Single Layer, Arpeggiator, Reverb, Delay)
    • Erweiterter, dateibasierter Preset-Browser
    • Sonstige
    • Erweitertes MIDI-Lernen
    • Parameter-Mapping für VST- / AU-Automation
    • Wählbare GUI-Größe

Systemvoraussetzungen

Windows PC

Win 7, Win 8, Win 10, CPU 2,0 GHz mit SSE (Multicore-System mit 2,3 GHz empfohlen), 4 GB RAM (8 GB empfohlen), VST / AAX kompatible Host-Anwendung (32 Bit oder 64 Bit)

Mac OS X

OS X 10.7 bis 10.14, Intel basierter 2,0 GHz CPU (2,3 GHz empfohlen), 4 GB RAM (8 GB empfohlen), VST / AAX kompatible Host-Anwendung (32 Bit oder 64 Bit)

Hinweis

Für die Benutzung benötigen Sie eine Host-Anwendung, da es kein eigenständiges Programm ist.

D16-Produktaktivierung

Eine detaillierte Anleitung zur Aktivierung des Produkts finden Sie hier: Helpdesk

1 / 1
00:00 / 00:00